Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Immobilienrecht

Grund und Boden haben seit je her eine große Bedeutung für die individuelle Lebensplanung und -führung.

Immobilien, das kann Grünland genauso wie Bauland oder Gewerbegebiet sein, eine landwirtschaftlich genutzte Fläche ebenso wie eine Eigentumswohnung. Eine Liegenschaft kann der Befriedigung des eigenen Lebensbedürfnisses dienen als auch den künftigen Generationen eine Heimat bieten. Oder sie kann als Ferienhaus am See oder schlicht als Wertanlage dienen.

Wir sind uns der Bedeutung von eigenem Grund und Boden bewusst. Und daher gehen wir besonders verantwortungsbewusst mit den uns übertragenen Aufgaben um:

  • Erstellung von Kaufverträgen, Schenkungsverträgen [auch auf den Todesfall], Wohnungseigentumsverträgen, bäuerliche Übergabsverträgen, Bauträgerverträgen
     
  • Erstellung von Dienstbarkeitsverträgen (zB. Wegedienstbarkeit, Wohnrechten), Verträge über die Einräumung bestimmter Rechte (zB. Vorkaufsrechte, Wiederkaufsrechte)
     
  • Selbstberechnung von Grunderwerbssteuer und gerichtlicher Eigentums-eintragungsgebühr (auf Käuferseite) und Immobilienertragssteuer (auf Verkäuferseite) und Durchführung des Zahlungsvorganges an das Finanzamt
     
  • Übernahme von Treuhandschaften (Einrichtung von Treuhandkonten und Abwicklung des Zahlungsflusses)
     
  • Grundbücherliche Durchführung von Kaufverträgen und damit verbundener Nebenaufgaben (zB. Pfandrechtseinverleibung zugunsten finanzierender Banken)
     
  • Verbücherung aller anderen Verträge und Rechte
     
  • Beratung in Sachen Grundverkehrsrecht (insbesondere Zweitwohnsitzregelung nach dem Salzburger Raumordnungsrecht)
     
  • Vertretung in Verfahren über die Umwidmung von Grün- in Bauland