Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Immaterialgüterrecht und gewerblicher Rechtsschutz

Unter Immaterialgüterrecht versteht man den Rechtsbereich, der dem Schutz des geistigen Ei­gentums dient. Kernmaterien sind das Urheberrecht, das Marken- und Patentrecht sowie das Gebrauchs- und Geschmacksmusterrecht.

Unter dem Begriff des „gewerblichen Rechtsschutzes“ wird obiger Rechtsbereich zuzüglich dem Wett­bewerbs- und Kennzeichenrecht verstanden.

Wenngleich Immaterialgüterrecht primär ein Rechtsgebiet ist, welches für Unternehmen und Wirt­schaftstreibende von Bedeutung ist, so kann auch eine Privatperson leicht damit konfrontiert wer­den. So kann etwa die Weitergabe von Filmen, Lichtbildern oder Musik – wenn es ein gewisses Ausmaß übersteigt – durchaus kritisch sein, man rufe sich nur die Warnhinweise, wie sie heute vor jeder Kinovorstellung oder beim Abspielen einer gekauften DVD gezeigt werden, in Er­innerung.

Was können wir für Sie tun:

  • Geltendmachung und Abwehr von Ansprüchen, die dem Bereich des Immaterialgüterrechtes und dem gewerblichen Rechtsschutz zuzurechnen sind
     
  • Verfassen entsprechender Vertragswerke (zB Lizenzverträge)
     
  • Vertretung in verwaltungsstrafrechtlichen und gerichtlich strafrechtlichen Verfahren aufgrund von Verletzungen immaterialgüter- oder wettbewerbsrechtlicher Vorschriften